Gibt es nicht mehr -> * Carsharing probieren

  RSS-Feed

 Passwort-geschützte Bereiche Mitglieder-Bereich

Vaterstettener Auto-Teiler e.V.
Vaterstettener Auto-Teiler e.V.
Vaterstettener Auto-Teiler e.V.
Vaterstettener Auto-Teiler e.V.
Vaterstettener Auto-Teiler e.V.

Aktuelle News 2003 und 2002

Weitere News

Aktuelle News
News aus 2008
News aus 2007
News aus 2006
News aus 2005
News aus 2004
News aus 2003

Neue Kfz-Versicherung (Dezember 2003)

Zum 1. Januar wechselt der VAT die Versicherung. Künftig werden die Fahrzeuge des VAT im 'Pool' versichert. Der wesentliche Unterschied zu bisher besteht darin, dass bei Unfällen, die über die Versicherung abgerechnet werden, keine Höherstufung in der Prämie mehr erfolgt. Bei nahezu gleichbleibenden Versicherungsprämien hat diese sog. 'Pool-Versicherung' für den Verein den Vorteil der besseren Kalkulierbarkeit. Für die VAT-Mitglieder verringern sich die Kosten im Falle eines selbst verschuldeten Unfalles erheblich; sie sind damit auch geringer als bei einem Unfall mit einem eigenen PKW. Da eine Poolversicherung erst ab 5 Autos möglich ist, wurde die Versicherung unter Federführung der Vaterstettener Auto-Teiler zusammen mit BeiAnrufAuto, Augsburg abgeschlossen. Auch die Ebersberger Auto-Teiler und Carsharing Traunstein wollen sich dem Pool anschließen.

VAT unterstützt die Gründung neuer Carsharing Gruppen

Die Vaterstettener Auto-Teiler leisten auch immer wieder Starthilfe bei der Gründung neuer Carsharing-Gruppen. Zuletzt haben sich mit unserer Unterstützung Carsharing-Gruppen in Zorneding (Zornedinger Auto-Teiler e.V. - ZAT) und in Glonn (Glonner Auto-Teiler - GlATT) gebildet. Beide Gruppen nutzen auch das Buchungssystem unseres Vereins. Damit gibt es im Landkreis Ebersberg bereits 6 Auto-Teiler-Initiativen. Nun steht auch in Traunstein eine Initiative kurz vor dem Start. Nach einem Vortrag über Carsharing von Klaus Breindl im April haben sich interessierte Traunsteiner bereits mehrfach getroffen. Jetzt wollen fünf Familien mit dem Auto-Teilen beginnen.

Tarifänderung ab 1. Juli 2003

Ab 01.07. erhöhen sich die km-Tarife von bisher 0,23 € auf künftig 0,25 € pro km (+8,7%). Der ermäßigte Tarif (für km über 300 bis 1.000) steigt von 0,13 € auf 0,15€ pro km (+15,4%). Dies ist die erste Anhebung der km-Tarife seit Mitte 1995 (zum Vergleich: allein im Jahr 2002 ist der Preisindex für Kfz-Ausgaben in Bayern um 5,3% gestiegen).

Arbeitstreffen der bayerischen Auto-Teilergruppen (Oktober 2002)

Am 19. Oktober hat im Rathaus Vaterstetten ein Arbeitstreffen der bayerischen Auto-Teiler-Gruppen stattgefunden.

Kooperation mit STATTAUTO München (September 2002)

Die Mitglieder des VAT können auch die mehr als 100 Autos von STATTAUTO München zu deren Bedingungen nutzen. Damit stehen sehr verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung, z.B. Autos mit 7 oder 9 Sitzplätzen, Transporter und im Sommer sogar ein Mercedes Cabrio.